Gasnotruf: 07071 157-112 Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Geschäftskunden » Telekommunikation » Aktuell » News und Events » TüNet empfiehlt: Filmfestival 'Futurale' im Kino Arsenal Tübingen

TüNet empfiehlt: Filmfestival 'Futurale' im Kino Arsenal Tübingen

Filmfestival 'Futurale - Arbeiten 4.0' mit spannenden Filmen und Diskussionen im Tübinger Kino Arsenal

Digitale Nomaden, Roboter mit Nächstenliebe, Waffen aus dem 3D-Drucker - das Filmfestival 'Futurale' bringt die neusten Zukunftstrends zum Thema 'Arbeiten 4.0' nach Tübingen, und damit einiges an Diskussionsstoff. Mit sieben teils preisgekrönten Filmen aus aller Welt und zahlreichen Diskussionsgästen verspricht das Kino Arsenal eine spannende Woche ganz im Geiste der Digitalisierung, in der all ihre Vor- und Nachteile zur Debatte stehen. Die Dokumentationen ermöglichen einen vielfältigen Einblick in die aktuellsten Entwicklungen, mögliche Zukunftstrends und Berührpunkte zu unserem persönlichen Arbeitsalltag.

Die Futurale ist Teil des Dialogprozesses Arbeiten 4.0 des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Arbeit 4.0 steht für die Neugestaltung der künftigen Arbeitswelt im Rahmen der Digitalisierung. Ihre Chancen und Risiken, den Nutzen für den Arbeitsalltag von Angestellten und Unternehmern sollen in der Gesellschaft breit diskutiert werden.

Mehr Informationen zur Futurale gibt es hier.

Zurück