Gasnotruf: 07071 157-112 Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Geschäftskunden » Telekommunikation » Aktuell » News und Events » Pilotprojekte der TüNet: Gewerbe- und Wohngebiete Neckarbogen und Güterbahnhof

Pilotprojekte der TüNet: Gewerbe- und Wohngebiete Neckarbogen und Güterbahnhof

Gewerbe- und Wohngebiet Neckarbogen in der Bauphase
Gewerbe- und Wohngebiet Güterbahnhof: Rohrverlegungen
Die sogenannten Micropipes der TüNet - Leerrohre, in die ohne erneute Grabungsarbeiten Glasfaser eingeblasen werden kann

In beiden Mischgebieten, das ist eine Mischung aus Wohn- und Gewerbegebiet, werden die sogenannten Micropipes unter den Gehwegen verlegt. Von diesen werden dann Hausanschlüsse zu den einzelnen Gebäuden verzweigt. Somit erschließt die TüNet rund zehn Gebäude im Neckarbogen und etwa sechszehn Gebäude im Güterbahnhof mit leeren Mikrorohren.

Doch wozu Leerrohre? Sie sind Teil der Erschließungsstrategie der TüNet. Fällt im entsprechenden Gebiet künftig die Entscheidung auf einen Glasfaseranschluss, so müssen keine erneuten Tiefbaumaßnahmen unternommen werden. Die Glasfaser wird ganz einfach in die Leerrohr-Infrastruktur eingeblasen. Somit können Kosten für den Kunden minimiert, und eine maximale Leistung der Glasfaser – ohne Umwege über Kupferanschlüsse – garantiert werden. 

Die Glasfaser ist der Weg in die Zukunft und in unserer digitalisierten Welt schon bald unverzichtbar für Unternehmen. Deshalb plant die TüNet bereits vor Baubeginn zusammen mit den Bauherren und Architekten die Leerrohr-Mitverlegung und sichert somit die künftige Versorgung der Gewerbe- und Mischgebiete in Tübingen mit der Zukunftstechnologie Glasfaser. 

 

Weitere Informationen...

...für Bauherren:

Sind Sie Bauherr und interessieren sich für die Leerrohrmitverlegung der TüNet in Verbindung mit einem Hausanschluss durch die Stadtwerke Tübingen? In unserer Bauherrenmappe gibt es ausführliche Informationen für Sie zum Download. Gerne lassen wir Ihnen auch eine gedruckte Version zukommen oder beraten Sie individuell bei einem persönlichen Gespräch.

... für Geschäftskunden:

Sind Sie Geschäftskunde und interessieren sich für einen Glasfaseranschluss der TüNet? Gerne lassen wir Ihnen unverbindlich kostenloses Infomaterial zukommen oder beraten Sie individuell bei einem persönlichen Gespräch.

 

Ihre Ansprechpartnerin, Frau Ellen Schmid, ist gern für Sie da – per mail oder am Telefon.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Ellen Schmid

Tel. 07071 157-130
Fax 07071 157-200
ellen.schmid@swtue.de

 

 

 

 

Zurück