Gasnotruf: 07071 157-112 Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Geschäftskunden » Telekommunikation » Aktuell » News und Events » Die TüNet vor Ort bei der BREKO Glasfasermesse 2016

Die TüNet vor Ort bei der BREKO Glasfasermesse 2016

Ein Überblick über die zahlreichen Stände auf der BREKO Glasfasermesse
Von links nach rechts: Christian Korff, Johannes Pruchnow, Mathias Samson, Norbert Westfal und Dr. Stephan Albers bei der Eröffnung der größten Glasfasermesse Deutschlands

Den mehr als 1.000 Besuchern der Glasfasermesse des Bundesverbandes Breitbandkommission (BREKO) wurde einiges geboten: Im Forum Messe Frankfurt waren mehr als 100 Firmen mit Ständen rund um das Thema Glasfaser vertreten. Branchengrößen wie die Versatel Deutschland GmbH oder Cisco und zahlreiche weitere Unternehmen kamen zusammen, um bei Seminarvorträgen, Messe und Workshops Networking zu betreiben und die neusten technologischen und politischen Entwicklungen zum Thema Breitbandausbau auszutauschen.

Jens Steinmetz, der mit Tobias Weinmann für die TüNet vor Ort war, lobte vor allem den Workshopcharakter und die Ausstellungsvielfalt der Messe. Die beiden Technikinteressierten besuchten unter anderem einen Workshop zum Thema ‚Glasfaserschule‘ der Firma DIAMOND GmbH, in der die korrekte Interpretation von OTDR-Messergebnissen vermittelt wurde. OTDR-Messungen sind ein technisches Verfahren zur Überprüfung der Qualität der verlegten Glasfaserleitung und werden von den TüNet-Technikern bei jedem Kundenprojekt vorgenommen. „Die Interpretation der Messergebnisse ist relativ komplex. Daher war der Workshop super, um unser Wissen zu festigen und sofort anzuwenden“, erklärt Jens Steinmetz.

Die vielen wertvollen Informationen und technischen Details der Glasfasermesse kommunizieren die beiden TüNet-Mitarbeiter im Team. Die TüNet legt besonderen Wert darauf, immer auf dem neuesten technologischen Stand zu sein und somit die bestmögliche Qualität in Produkten und Service zu garantieren.

Zurück