Sie sind hier: Startseite » Geschäftskunden » Netze » Straßenbeleuchtung

Defekte Straßenlaternen melden

Hinweise aus der Bevölkerung über defekte Straßenlaternen sind für uns eine große Hilfe. Die Beschädigungen können uns rund um die Uhr in der swt-Leitwarte unter Tel. 07071 157-111 oder mit dem folgenden Online-Formular gemeldet werden.

Defekte Straßenlaternen melden

Defekte Straßenlaternen melden
Die mit einem Stern * markierten Felder müssen ausgefüllt werden.

So wird die Straßenbeleuchtung gewartet und repariert

Die Stadtwerke Tübingen warten die Straßenbeleuchtung im Stadtgebiet im Auftrag der Universitätsstadt Tübingen, die Eigentümerin der Straßenlaternen ist. Wir errichten, warten und reparieren die Straßenlaternen, von denen es über 10.000 Stück im Stadtgebiet Tübingen gibt.

Effizient und kostengünstig können Reparaturen dank einer Prioritätenliste von A bis C vorgenommen werden, die wir gemeinsam mit der Universitätsstadt festgelegt haben.

Oberste Priorität A haben Störungen, die eine Gefahrquelle darstellen. Das können beispielsweise Unfallschäden sein, freiliegende elektrische Bauteile oder Leitungen. Zur Behebung eines Schadens nach Priorität A gehört auch der Beleuchtungsausfall eines gesamten Straßenzuges.

Mit geringerer Priorität werden Ausfälle bearbeitet, von denen keine direkte Gefahr ausgeht. Sie werden zunächst gesammelt, aufgenommen und innerhalb von 30 Tagen zentral beseitigt. Dadurch entstehen unterschiedliche Wartezeiten zwischen dem Eingang einer Schadensmeldung und deren Bearbeitung.