Sie sind hier: Startseite » Geschäftskunden » Energie » Erdgas » Gewerbekunden (< 0,5 Mio. kWh) » Grundversorgung (TüGas Basis, Gewerbe)

Tarife ab 01.01.2022

Tarifstufe

Jahresverbrauch

(kWh)

Grundpreis netto

(Euro/Jahr)

Arbeitspreis netto

(Cent/kWh)

S

bis 3.269

66,00

8,04

M

bis 33.200

116,40

6,50

L

bis 200.400

216,00

6,20

XL

bis 500.000

416,40

6,10

Gültig ab: 01.01.2022
Laufzeit: keine
Kündigungsfrist: zwei Wochen

Preisblatt TüGas Basis (Grundversorgung)

Die Nettopreise verstehen sich ohne gesetzliche Umsatzsteuer (19%); der Nettoarbeitspreis versteht sich ohne die Energiesteuer auf Erdgas.

Grundversorgung (TüGas Basis, Gewerbe) (bis 31.12.2021)

Tarifstufe

Jahresverbrauch

(kWh)

Grundpreis netto

(Euro/Jahr)

Arbeitspreis netto

(Cent/kWh)

S

bis 3.269

66,00

7,04

M

bis 33.200

116,40

5,50

L

bis 200.400

216,00

5,20

XL

bis 500.000

416,40

5,10

Gültig bis: 31.12.2021
Laufzeit: keine
Kündigungsfrist: zwei Wochen

Preisblatt TüGas Basis (Grundversorgung)

Die Nettopreise verstehen sich ohne gesetzliche Umsatzsteuer (19%); der Nettoarbeitspreis versteht sich ohne die Energiesteuer auf Erdgas.

Zusammensetzung der Allgemeinen Preise in der Grundversorgung 2021

 Tarifstufe S
bis 3.269 kWh
Tarifstufe M
bis 33.200
kWh
Tarifstufe L
bis 200.400 kWh
Tarifstufe XL
bis 500.000 kWh
Preise ab 01.01.2021    
Verbrauchsunabhängiger Grundpreis (Euro/Jahr)78,54138,52257,04495,52
Verbrauchsunabhängiger Grundpreis (Euro/Monat)6,5511,5421,4241,29
Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde (Cent/kWh)9,037,206,846,72
Erläuterung zu der Zusammensetzung der Allgemeinen Preise und zu den tatsächlich einfließenden Kostenbelastungen

In Ihrem Endpreis sind 19 % USt. enthalten. Die Allgemeinen Preise ohne USt. (netto) betragen

Verbrauchsunabhängiger Grundpreis (Euro/Jahr)66,00116,40216,00416,40
Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde (Cent/kWh)7,596,055,755,65
In den Netto-Endpreis fließen ein
Energiesteuer (Cent/kWh)0,550,550,550,55
Konzessionsabgabe (Cent/kWh)0,270,270,270,27
CO2-Steuer (Cent/kWh)0,4550,4550,4550,455
Als Entgelte des Netzbetreibers fließen ein
Netzentgelt pro verbrauchte Kilowattstunde (Cent/kWh) 1,9261,6261,3941,394
Verbrauchsunabhängiger Grundpreis Netz (Euro/Jahr) 12,0024,00180,00180,00
Messstellenbetrieb inkl. Messung, wenn vom Netzbetreiber  
durchgeführt (Euro/Jahr) 
20,2920,2939,6439,64
Saldo der genannten einfließenden  
Kostenbelastungen (Euro/Jahr)
32,2944,29219,64219,64
Saldo der genannten einfließenden  
Kostenbelastungen (Cent/kWh)
3,2012,9012,6692,669
Rechnerisch ergibt sich damit als Grundversorgeranteil für die vom Grundversorger erbrachten Leistungen
(Beschaffung, Kunden- und Abrechnungsservice, Lieferantenwechsel, Umzugsabwicklung, Vertrieb und Marge)
am verbrauchsunabhängigen Grundpreis (Euro/Jahr)33,7172,11-3,64196,76
am Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde (Cent/kWh)4,393,153,082,98

Zusammensetzung der Allgemeinen Preise in der Grundversorgung 2022

 Tarifstufe S
bis 3.269 kWh
Tarifstufe M
bis 33.200
kWh
Tarifstufe L
bis 200.400 kWh
Tarifstufe XL
bis 500.000 kWh
Preise ab 01.01.2022    
Verbrauchsunabhängiger Grundpreis (Euro/Jahr)78,54138,52257,04495,52
Verbrauchsunabhängiger Grundpreis (Euro/Monat)6,5511,5421,4241,29
Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde (Cent/kWh)10,228,398,037,91
Erläuterung zu der Zusammensetzung der Allgemeinen Preise und zu den tatsächlich einfließenden Kostenbelastungen

In Ihrem Endpreis sind 19 % USt. enthalten. Die Allgemeinen Preise ohne USt. (netto) betragen

Verbrauchsunabhängiger Grundpreis (Euro/Jahr)66,00116,40216,00416,40
Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde (Cent/kWh)8,597,056,756,65
In den Netto-Endpreis fließen ein
Energiesteuer (Cent/kWh)0,550,550,550,55
Konzessionsabgabe (Cent/kWh)0,270,270,270,27
CO2-Steuer (Cent/kWh)0,5460,5460,5460,546
Als Entgelte des Netzbetreibers fließen ein
Netzentgelt pro verbrauchte Kilowattstunde (Cent/kWh) 1,9431,6431,4111,411
Verbrauchsunabhängiger Grundpreis Netz (Euro/Jahr) 12,0024,00180,00180,00
Messstellenbetrieb inkl. Messung, wenn vom Netzbetreiber  
durchgeführt (Euro/Jahr) 
20,2920,2939,6439,64
Saldo der genannten einfließenden  
Kostenbelastungen (Euro/Jahr)
32,2944,29219,64219,64
Saldo der genannten einfließenden  
Kostenbelastungen (Cent/kWh)
3,3093,0092,7772,777
Rechnerisch ergibt sich damit als Grundversorgeranteil für die vom Grundversorger erbrachten Leistungen
(Beschaffung, Kunden- und Abrechnungsservice, Lieferantenwechsel, Umzugsabwicklung, Vertrieb und Marge)
am verbrauchsunabhängigen Grundpreis (Euro/Jahr)33,7172,11-3,64196,76
am Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde (Cent/kWh)4,7313,4913,4233,323

Die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz (Gasgrundversorgungsverordnung - GasGVV) regelt insbesondere die Allgemeinen Bedingungen, zu denen Gasversorgungsunternehmen Haushaltskunden in Niederdruck im Rahmen der Grundversorgung nach § 36 Abs. 1 des Energiewirtschaftsgesetzes zu Allgemeinen Preisen mit Gas zu beliefern haben.

Auf der Grundlage dieser Verordnung haben die Stadtwerke Tübingen GmbH (swt) Ergänzende Bedingungen zur GasGVV erlassen, die den Grundversorgungsvertrag bzw. das Ersatzversorgungsverhältnis näher ausgestalten.

Die GasGVV sowie die Ergänzenden Bedingungen der swt zur GasGVV können Sie nachfolgend als PDF-Dokument herunterladen:

Sie erhalten beide Regelwerke außerdem kostenlos in unserem Kundencenter, Eisenhutstr. 6, 72072 Tübingen oder auf Anfrage: Tel. 07071 157-300, E-Mail: kundenservice(at)swtue.de