Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Geschäftskunden » Dienstleistungen » Netzdienstleistungen » Freileitungsschutz

Schutz bei Arbeiten in der Nähe von Freileitungen

Im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Tübingen gibt es mancherorts noch oberirdische Anlagen, die den Strom über Dachständer ins Haus führen. Dabei sind die Leitungen entweder blank oder isoliert. Während die isolierte Freileitung ausreichend Schutz gegen zufälliges Berühren bietet, muss im Falle blanker Freileitungen bei Arbeiten in deren Nähe ein Sicherheitsabstand eingehalten werden. Ist kein Sicherheitsabstand gewährleistet, sind technische Schutzmaßnahmen zu ergreifen: Das sind

  • Isolieren der Stromleitung mit Gummileisten an den Seilen und
  • Einpacken der Isolatoren mit spannungsfesten Gummitüchern

Beabsichtigen Sie als Hauseigentümer oder Bauherr, ihr Dach neu zu isolieren, einzudecken oder auszubauen?

Dann senden Sie uns den ausgefüllten Kundenauftrag für die Arbeiten an Freileitungen per E-Mail, Fax oder Post. Wir sicheren Ihnen einen schnellen und unbürokratischen Ablauf zu.

Hinweis: Bei einer planmäßigen Durchführung der Arbeiten benötigen wir eine Vorlaufzeit von zwei Wochen.