Gasnotruf: 07071 157-112Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

Stadtverkehr Tübingen
Tel. 07071 157-157
stadtverkehr@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Geschäftskunden » Dienstleistungen » Kostenoptimale Wasserversorgung » Referenzpartner ASG

Unser Partner: Zweckverband Ammertal-Schönbuchgruppe (ASG)

Wie Umsetzung und Betrieb der optimierten Wasserversorgung funktionieren kann, zeigt die Implementierung beim Zweckverband Ammertal-Schönbuchgruppe.

Zweckverband ASG*

14 Verbandsmitglieder (Kommunen und Stadtwerke), 19 Beschäftigte

Anlagen, Netz, Lieferung*

14 Brunnen, 2 Pumpwerke, 1 Wasserturm, 37 Hochbehälter mit rund 75.030 m³ Volumen, 180 km2 Wasserschutzgebiete, 6,4 Mio. m3 Jahreswasserabgabe, 2.384 kWh Stromvorhalteleistung, rund 180 km gesamtes Rohrleitungsnetz, 371 Schächte

Ziel

Prozessoptimierung im Bereich der Energieeffizienz

Lösung

  • Optimierte Pumpenfahrweise und Wasserbehälterbewirtschaftung
  • Transparente und professionelle Energiebeschaffung durch Portfoliomanagement

Technische Basis

Betriebsführung und Überwachung aller Betriebsmittel der Wasserversorgung über ein Leitsystem sowie über Mess- und Fernwirktechnik

Resultat

  • Die Betriebsführung und Überwachung aller ASG-Betriebsmittel wird über das kurz zuvor neu aufgesetzte Leitsystem sowie über Mess- und Fernwirktechnik realisiert. Die herstellergleichen Leitsysteme von ASG und Stadtwerken Tübingen fördern weitere Synergieeffekte zutage.
  • Effizienzgewinn und Kosteneinsparung sind gewährleistet
  • Die automatisierte Prognoseerstellung der Wasserabnahmen wird durch das Leitsystem der ASG durchgeführt.
  • Teile der Kommunikationstechnik wurden bei mehreren Betriebsmitteln erneuert oder entfernt, was weitere Effizienzvorteile mit sich bringt.

*Alle Angaben Stand 11/2015