Kontakt

Gasnotruf:07071 157-112Störungsdienst:07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 1, 4, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Privatkunden » Energie » Strom » Erneuerbare Energien » Wasserkraft Erlebnistag

90 Jahre Wasserkraftwerk Rappenberghalde

Sonntag, 22. September 2019, 11:00 – 17:00 Uhr

Freuen Sie sich auf

  • Ausstellung zur Historie und Führungen durch die Anlage

  • Live-Musik mit Neckartown Jazzband und Musikverein Hirschau

  • Tübinger Puppenbühne, Spielmobil, Basteltisch, Hüpfburg, Kinderschminken und mehr

  • Bewirtung zu fairen Preisen durch Tübinger Vereine

Programm

Rund um die Wasserkraft

Ausstellung

Die Ausstellung zeigt die Entwicklung, den Fortschritt und die Modernisierung der Stromerzeugung mit Wasserkraft in den vergangenen 90 Jahren.

Führungen

Für große und kleine Gästen öffnen wir die Tore der Wasserkraftanlage. Unsere Experten erläutern das Prinzip der Wasserkraft mit der Besonderheit des Kanals, die neueste Feinrechenanlage und der Fischabstieg werden gezeigt, Turbinen- und Generatoren im Untergeschoss besichtigt. Die Führungen finden stündlich statt und dauern jeweils 30 Minuten, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
11:15, 12:15, 13:15, 14:15, 15:15 und 16:15 Uhr vor dem Gebäude.

swt-Infostand

Unterhaltsame Infos rund um das Thema Wasserkraft und die saubere Energiegewinnung. Denn Wasserkraft ist heute die weltweit bedeutendste erneuerbare Energiequelle und ein wichtiger Baustein im ökologischen Strommix.

Historischer Vorgeschmack zum Wasserkraftwerk Rappenberghalde

Auszug aus unserem Kundenmagazin "TüWelt", Ausgabe Juni 2019 (Bild anklicken)

Action für Kids und Teens

Spielmobil

Das Spielmobil Knallifax vom MOKKA e.V. aus Rottenburg ist ein großer buntbemalter Bus, der mit Spiel-, Bastel- und Werksachen vollgepackt ist. Es gibt eine Rollenrutsche, Pedalos, Stelzen, Großbrettspiele, Klettergerüst, Stelzen …

Kinderschminken

Jungs und Mädchen können sich vor Ort in wahre Märchenfiguren verwandeln lassen. Ob Drache oder Schmetterling – was wäre ein Fest ohne Kinderschminken?!

Hüpfburg

Die gelbe große Tübinger Hüpfburg lädt zum Toben und Springen ein.

Tübinger Puppenbühne

Die Tübinger Puppenbühne bringt „Kaspers Abenteuer auf dem Neckar“ zur Rappenberghalde. Kasper und Seppl machen eine Stocherkahnfahrt auf dem Neckar. Sie freuen sich schon ganz arg und genießen den Ausflug. Doch plötzlich taucht da ein Krokodil aus dem Wasser auf und es wird spannend!
Die 30 minütigen Aufführungen starten um 14:00 Uhr und 16:00 Uhr.

Basteltisch

Wir basteln passend zum Erlebnistag kleine Wasserkraftwerke und betreiben gleichzeitig Upcycling. Wir zeigen, wie das System der Wasserkraft funktioniert und jeder darf selbst ein Wasserrad basteln– aus einer Flasche, Draht, Kunststoffdeckeln und alten Kronkorken.

Bogenschießen

Die swt-Kollegen aus der Bogensportgruppe zeigen auf ihrer Anlage mit zahlreichen Zielscheiben am Neckar, unterhalb des Wasserkraftwerks, wie man sicher mit Pfeil und Bogen umgeht. Jeder darf mal ausprobieren und unter Anleitung einen Schuss wagen.

Musikalisches Rahmenprogramm

Neckartown Jazzband

Der „alte“ Jazz vermittelt eine lebensbejahende Fröhlichkeit – das ist gleichzeitig die Grundstimmung der mittlerweile 50-jährigen Bandgeschichte und ihrer Tübinger Jazzmusiker. Zwischen 11:00 und 14:00 Uhr wird aufgespielt  – ganz nach dem Motto: Keep swingin‘!

Musikverein Hirschau

Rund 40 Musikerinnen und Musiker des Hirschauer Musikvereins übernehmen ab 14:30 Uhr die musikalische Umrahmung unseres Festes.

Getränke und Speisen

Grillstand

Die Basketballabteilung des SV 03 übernimmt vor Ort die Verpflegung am Grillstand sowie den Verkauf von alkoholischen und alkoholfreien kühlen Getränken zu fairen Preisen.

Kaffee & Kuchen

Der Tübinger Schwimmverein bietet Kaffee und selbstgebackenen Kuchen an.

Gut zu wissen!

  • Der Eintritt ist frei!
  • Die Mitmach-Angebote sind für alle Gäste kostenfrei nutzbar.

Anfahrt

Wasserkraftwerk Rappenberghalde, Rappenberghalde 95, 72070 Tübingen

  • Zu Fuß: Man folgt ab der Alleenbrücke (Fahrradtunnel) erst der Neckarhalde, dann der Hirschauer Straße und anschließend am Campingplatz vorbei der Straße Rappenberghalde. Diese Strecke umfasst ca. 2 km bzw. ca. 20 Gehminuten.

  • Mit dem Fahrrad: Das Wasserkraftwerk ist direkt am Radweg nach Hirschau gelegen, Fahrräder können vor dem Gelände am Tor abgestellt werden. Für Schäden wird keine Haftung übernommen.

  • Mit dem Shuttle-Bus – KOSTENLOS: Im 20-Minuten-Takt bringt Sie unser kostenloser Shuttlebus direkt bis zur Ersatzhaltestelle Campingplatz. Von dort sind es noch 450 Meter zu Fuß bis zur Veranstaltung. Abfahrt am Hauptbahnhof, Bussteig B ab 10:45, 11:05, 11:25 (stündlich zu folgenden Uhrzeiten: 05‘‘, 25‘‘ und 45‘‘). Weitere Zustiegsmöglichkeiten gibt es an den Haltestellen: Neckarhalde, Biesingerstraße, Ernst-Bloch-Straße, Hennentalweg, Rappenberg, Campingplatz und retour über Hirschauer Straße. Fahrplan herunterladen

  • Keine Anfahrt mit dem Auto möglich! Bitte stellen Sie Ihr Auto auf dem Busbereitstellungsplatz an der Europastraße ab und nutzen Sie ab dort unseren kostenlosen Shuttlebus. Am Veranstaltungsgelände selbst gibt es keine Parkplätze. Die Straße ist für Pkw nicht freigegeben.

Wir danken unseren Partnern