Gasnotruf: 07071 157-112 Störungsdienst: 07071 157-111

Stadtwerke Tübingen
Eisenhutstraße 6, 72072 Tübingen
Tel. 07071 157-300
info@swtue.de

TüBus
Tel. 07071 157-157
tuebus@swtue.de

Öffnungszeiten Kundenservice:
Montag - Freitag 8.00 - 18.00 Uhr

Anfahrt
Mit dem Bus, Linien 4, 7, 13, Haltestelle "Stadtwerke"
Mit dem Auto oder dem Fahrrad

Sie sind hier: Startseite » Privatkunden » Bäder » Aktuell » Beim swt-Glücksrad auf dem Weihnachtsmarkt drehte sich alles für „Frauen helfen Frauen e.V.“

Beim swt-Glücksrad auf dem Weihnachtsmarkt drehte sich alles für „Frauen helfen Frauen e.V.“

Susanne Jetter (rechts im im Bild) freut sich über den Erlösscheck über 5.000 Euro, den sie von swt-Mitarbeiterin Gesa Vollmer überreicht bekam. (Foto: swt/Schermaul)

Im swt-Kundenzentrum nahm nun Susanne Jetter vom Verein „Frauen helfen Frauen“ einen Scheck von Gesa Vollmer, die für das Sponsoring der Stadtwerke zuständig ist, entgegen. Mit dem Geld, den die swt auf dem Weihnachtsmarkt für ihren Sozialpartner erlöst haben, möchte der Verein sein Angebot weiter ausbauen.

Der Verein „Frauen helfen Frauen e.V. Tübingen“ ist ein gemeinnütziger Verein, der sich 1980 gegründet hat und sich für Frauen und Kinder einsetzt, die Opfer von Gewalt geworden sind. Er ist Träger des Frauenhauses, der Beratungsstelle Häusliche Gewalt, der Interventionsstelle Häusliche Gewalt im Wohnungsverweisverfahren und der Anlaufstelle sexualisierte Gewalt für Frauen. Der Verein ist regional und bundesweit vernetzt. Die Mitarbeiterinnen bieten unter anderem Fortbildungen und Präventionsangebote an und machen mit Öffentlichkeitsarbeit auf die Problematik von Gewalt gegen Frauen und Kinder aufmerksam.

Zur Webseite von "Frauen helfen Frauen e.V."

Zurück